Polymere / Verbundwerkstoffe / Fasern

Faseradditive für biobasierte Verbundwerkstoffe (Composite-Materialien)

BioPowder.com ist Spezialist für innovative Faseradditive aus Rohstoffen der Kreislaufwirtschaft. Aus Nebenprodukten der Olivenölproduktion stellen wir hochwertige Puder her, die sich durch hervorragende Eigenschaften wie Stabilität, homogene Partikelform und helle Farbe auszeichnen.

Diese Eigenschaften machen sie zu exzellenten Füllstoffen und verstärkenden Fasern für Verbundwerkstoffe. Letztere, auch Composites genannt, bestehen aus zwei Komponenten mit jeweils unterschiedlichen physikalischen und chemischen Eigenschaften. Die Kombination dieser beiden Komponenten führt zu verbesserten Eigenschaften des Verbundmaterials.

Seit einiger Zeit liegt der Ersatz synthetischer Materialkomponenten wie z.B. Glas oder Kunststoff durch natürliche und erneuerbare Materialien stark im Trend. Das Ergebnis sind Bio-Composites, d.h. Verbundwerkstoffe mit einem gewissen Anteil an Naturstoffen auf pflanzlicher Basis.

Unser Programm: Composite-Additive aus Olivenkernen

In den letzten Jahren wurde bereits eine Reihe pflanzlicher Materialien in der Herstellung von Composites verwendet: Stärke, Flachs, Hanf, Maisspindel, Bagasse, Kokosfasern und viele andere. Je nach Endanwendung bieten diese Materialien Vor- und Nachteile. Während ihre technischen Eigenschaften in der Regel zufriedenstellende Ergebnisse liefern, lässt die Nachhaltigkeit trotz des pflanzlichen Ursprungs oft zu wünschen übrig.

Dort kommt unsere Mission ins Spiel: Die Bereitstellung optimierter Compounding-Additive aus nachhaltigen Rohstoffen. Im Vergleich zu anderen Pflanzenfasern bieten unsere Puder und Granulate folgende Vorteile:

  • Hohe Stabilität: Olivenkernpuder dehnt sich in flüssigen Umgebungen nicht aus, sondern behält seine Form. Seine Partikel können in vielfältigen Korngrößenbereichen den Kundenanforderungen entsprechend hergestellt werden und bleiben auch bei Einwirkung von Last stabil.
  • Härte und Widerstandskraft: gemahlene Olivenkerne haben eine Härte von ca. 3,5 (Mohs-Skala). Wenn sie als verstärkende Faser in Composites eingesetzt werden können BioPowder.com-Additive die Stabilität, Widerstandskraft und Beständigkeit des Werkstoffes wesentlich verbessern. Als Füllstoffe für Harze bzw. Polymere sorgen sie für ein verbessertes Bindeverhalten sowie gesteigerte Haltbarkeit und eine optimierte CO2-Bilanz
  • Leichtes Gewicht: ihre Dichte von 500-550 g/l machen unsere Puder-Additive zu idealen Bio-Fasern für Leichtbauteile aus Verbundwerkstoffen, die z.B. in der Luftfahrt, im Schiffsbau, in der Automobilbranche oder in medizinischen Anwendungen zum Einsatz kommen.
  • Vielfältige Struktureffekte: Durch bedarfsgerechte Korngrößenbereiche entstehen zahlreiche Möglichkeiten, Textur zu schaffen. Feine Puder sind die besten Lösungen für glatte Oberflächen während sich mit gröberen Granulaten sichtbare Struktureffekte und Antirutsch-Effekte im Materialverbund herstellen lassen.
  • Nachhaltigkeit auf allen Ebenen: BioPowder.com Puderadditive werden ausschließlich aus landwirtschaftlichen Nebenprodukten hergestellt. Wir verarbeiten folglich keine Nahrungsmittel oder Kulturpflanzen. Daher sind für die Herstellung weder Plantagen noch Land oder Wasser erforderlich. Als Hersteller in der EU stellen wir faire Arbeitsbedingungen sicher und unterstützen die ländliche Entwicklung.

Erprobte Anwendungen im Bereich Biocomposites

Zur Unterstützung Ihrer F&E haben wir nun auch mit der Entwicklung eigener Bio-Verbundwerkstoffe begonnen. Mit dem Ziel, bestehende PVC-Systeme zu verbessern, haben wir einen hochresistenten Bodenbelag mit hydrophoben Eigenschaften auf den Markt gebracht. Unser naturazzO Flooring Concept illustriert die Wirksamkeit von Olivenkerngranulaten.

Compounding-Additive von BioPowder.com bieten zudem einen wesentlichen Nutzen als Bestandteile der folgenden Verbundwerkstoff-Anwendungen:

Gummi-Compounds

Unsere Mikropuder können die Eigenschaften gummibasierter Verbundmaterialien für Reifen, Dichtungen, Schläuche, Schuhsohlen und anderen Endprodukten auf mehrere Arten verbessern. Sie sorgen für erhöhte Widerstandskraft und Stabilität und bieten eine umweltfreundliche Lösung ohne Mikroplastik.

Holzwerkstoffe und Kunststoffe

BioPowder.com-Additive wurden zur Verbesserung holzbasierter Baustoffe entwickelt. Wenn sie in Plastik-Composites und Textilfasern integriert werden, lassen sich neue Standards hinsichtlich Leistung und Nachhaltigkeit setzen.

Biologisch abbaubare Hochleistungs-Composites

Insbesondere in der Verpackungsindustrie wurden unsere Funktionspuder zur Entwicklung innovativer, umweltfreundlicher Kunststoffe eingesetzt. Daneben ist die Kompostierbarkeit eine gewünschte Eigenschaft zahlreicher neuartiger Verbrauchs- und Designgüter.

Worum geht es bei Ihrem Projekt? Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach den passenden Compounding-Additiven.
Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren Fragen und Musterbestellungen. Wir liefern sowohl Klein- als auch Industrie- Chargen in Europa und weltweit aus.

Falls Sie etwas Anderes suchen, können wir Ihnen bei der Auswahl der für Sie passenden Inhaltsstoffe behilflich sein.

Composites Rubber Tyre

Composites Floor Coating

Composites WPC